Drucken

 

Wir sind ein Kanuverein ohne Bootshaus...

 

  ...das bedeutet:

 

*Wir können uns ganz auf unser Hobby - das Paddeln – konzentrieren. Ohne Bootshaus- und sonstigen Arbeitsdienst.

* Unsere Boote lagern wir privat und helfen uns dabei gegenseitig.

* Wir „leben“ von unserem Fahrtenprogramm, das zweimal im Jahr neu aufgelegt wird. Jedes Mitglied soll es mitgestalten. Alle können und sollen Touren anbieten. So ist unser Programm immer abwechslungsreich.

* Als Nachwuchsarbeit fördern wir das Paddeln von jungen Familien mit ihren Kindern. Einsteigern stellen wir Boote zur Verfügung.

* Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist sehr moderat: Erwachsene 40,- €, Familien mit sämtlichen Kindern unter 19 Jahren 80,-€  einschließlich aller Verbandsabgaben, Sportversicherung des Landessportbundes und Zusatzversicherung des Deutschen Kanuverbandes.

* Einmalige Aufnahmegebühr 10,- € (Selbstkosten für Vereins- und DKV- Aufkleber, die gestellt werden). Kinder von Vereinsmitgliedern unter 19 Jahren sind beitragsfrei. Schüler und Jugendliche ohne Mitgliedschaft eines Elternteils 5,- € bzw.10,- €. Wir sind damit sicher einer der günstigsten Vereine im Deutschen Kanu-Verband, mit allen Vorteilen einer Verbandsmitgliedschaft (Gastrecht bei Vereinen, verbilligtes Verlagsprogramm etc.).

* Unser Revier ist besonders vielfältig: Klein- und Großgewässer Norddeutschlands, Wildwasser, Auslandstouren. Unser „Special“ sind die Kleinflüsse der norddeutschen Geest. Wir paddeln auch im Winter.

* Für eingefleischte Faltbootfahrer: Wir fahren zwar nicht nur „Hadernkähne“, aber wir beleben das Faltbootfahren wieder neu. Bei uns finden Sie Beratung und Tipps zu (fast) allen Fragen des Faltbootfahrens.